UN-Klimaverhandlungen – Kopenhagen 2009
Info- & Mobilisierungsveranstaltungen in Leipzig

Worum gehts?
Im Dezember 2009 findet in Kopenhagen der UN-Klimagipfel „COP15″ statt. RegierungsvertreterInnen der 192 Unterzeichnerstaaten der UN-Klimarahmen-konvention (UNFCCC) wollen dort unter anderem über ein neues internationales Abkommen zur Reduktion der Treibhausgasemissionen verabschieden. Es soll dem im Jahre 2012 auslaufenden Kyoto-Protokoll folgen.
In folgender Informationsveranstaltung werden die Hintergründe von COP 15 näher beleuchtet:

Veranstaltung zu den Klimaverhandlungen
Wann? Donnerstag: 5. November; ab 20 Uhr VoKü, ab 21 Uhr Vortrag
Wo? Vorratskammer (Wächterhaus, Eisenbahnstr. 109, 1.OG)
Referent: Christian Biederstaedt
Vortrag: Rio, Kyoto und jetzt Kopenhagen – Der Klimawandel im Zeichen der Zeit! Ein Vortrag über den wichtigsten Gipfel in der Geschichte und warum Merkel, Obama & Co lieber zu Hause bleiben…

Neben den offiziellen Klimaverhandlungen wird es in Kopenhagen einen alternativen Klimagipfel, eine Großdemo und viele andere Proteste geben.
Folgende Mobilisierungsveranstaltung widmet sich der von KlimaaktivistInnen formulierten Kritik an COP 15 und den geplanten Protesten.

Veranstaltung zu Kritik und geplanten Protesten
Wann? Freitag: 6. November; ab 18 Uhr Vortrag
Wo? Linxxnet (Bornaische Straße 3d)
Referent: Tadzio Müller
Vortrag: Kritik am „Grünen Kapitalismus“ und am offiziellen Klimadiskurs; Überblick über die geplanten Proteste rund um die Klimaverhandlungen; Infos zu Hin- & Rückfahrt, Übernachtung, Verpflegung etc.

Roten Hilfe Leipzig erklärt Rechte und Pflichten bei angemeldeten oder spontanen Aktionen. Dabei wird auf die rechtliche Situation in Dänemark eingegangen.
Wann? 29. November, 14 Uhr
Wo? Info-Café auf dem Feinkostgelände
Im Anschluss: ca. 15:00
Aktionstraining: Demo 1×1
Bezugsgruppen und ihre Bedeutung für zivilen Ungehorsam. Vorbereitung für Kopenhagen.

Vortrag von Oliver Powalla (Gegenstrom) über das Scheitern des Kyoto-Protokolls und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Verhandlungen in Kopenhagen. Darüber hinaus wird darauf eingegangen, welche Position die deutsche Regierung bei den Klimaverhandlungen erwartungsgemäß vertreten wird.
Wann? 3. Dezember, ab 19 Uhr
Wo? Info-Café auf dem Feinkostgelände