We also shouted PUSH! – Auch wir riefen PUSH!


Während der COP15 traten Stine Gry Jonassen und Tannie Nyboe als Sprecherinnen für das internationale AktivistInnen-Netzwerk Climate Justice Action in den Medien auf. Nun wird ihnen vorgeworfen persönlich verantwortlich für die Aktion „Reclaim Power“ zu sein. Vorgeworfen wird ihnen die Planung von Gewalt gegen PolizistInnen, Vandalismus, Störung der öffentlichen Ordnung und Hausfriedensbruch.

Der zentrale Beweis gegen Stine und Tannie ist, dass sie angeblich während der Demonstration mit tausenden Demonstrierenden am 16. Dezember 2009 in Kopenhagen „push“ vom Lautsprecherwagen gerufen haben. Die Wahrheit ist: Wir alle riefen am 16. Dezember „push!“.

Um die Absurdität der Vorwürfe hervorzuheben rufen wir dazu auf am 29. September und in den anschließenden Wochen unter dem Motto „Auch wir riefen ‚push‘! – We also shouted push!“ Aktionen durchzuführen.

Mehr unter „We also shouted push!“ und auf der Webseite des Climate Collective
Das Climate Collective braucht Unterstützung