Archiv für Juli 2010

Tagung „Auto und Mobilität in der Krise“

Konferenz zur Transformation gesellschaftlicher Verkehrsverhältnisse
27. und 28. August 2010 in Hannover, Freizeitheim Linden

Veranstaltet von der Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen in Kooperation mit verschiedenen Verkehrsinitiativen, unabhängigen Gewerkschaftsgruppen und mehreren Attac-Gruppen.

Die Idee der Tagung ist im Angesicht der multiplen Krise Hindernisse für eine grundlegende Verkehrswende zu identifizieren, emanzipatorische Lösungen herauszuarbeiten und vor allem gemeinsame Strategien zu finden, wie die ganz unterschiedlichen progressive Akteure sich in diesem Feld für eine Transformation einsetzen können, die sowohl die sozialen Interessen der Beschäftigten und Verkehrsnutzer_innen als auch die Erfordernisse eines ökologischen Umbaus mit aufnimmt.

Die Ergebnisse der Hannoveraner Tagung sollen in die größere Konferenz „Auto.Mobil.Krise“ vom 28.10. bis 30.10.2010 in Stuttgart eingebracht werden. Diese wird organisiert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der Fraktion DIE LINKE in Dt. Bundestag u.a..
(http://www.auto-mobil-krise.de/)

Das Hannoveraner Programm und weitere Informationen: hier …

Anmeldung zur Tagung:
Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen
Große Düwelstr. 28, 30171 Hannover
Tel. 0511 2790934,
mail: mobikon[at]rls-nds.de

Einladung zu Netzwerktreffen – 23.-25. Juli, Wiesbaden

Vom Freitag den 23. bis Samstag den 25. Juli trifft sich das Klima!Bewegungsnetzwerk zur Strategiediskussion und Planung in Wiesbaden.
Das Treffen beginnt am Freitag (23.7.) um 19:00 Uhr.

Tagungsort ist das Kinder- und Jugendzentrum AKK (Am Rheinufer/In der Reduit, 55252 Mainz-Kastel).

Als Schlafplatz wird der Campingplatz Maaraue empfohlen:
Anreise und Zeltaufbauen auf dem Campingplatz ab 17:00 Uhr. Die Anmeldung des Campingplatzes hat bis 21:30 Uhr geöffnet.

* Karte des Tagungsortes und des Campingplatzes
* Wegbeschreibung (Auto bzw. Zug): Nächstgelegener Bahnhof ist Mainz-Kastel (Anfahrt über Mainz oder Wiesbaden Hbf und von da mit Bus oder S-Bahn)