Archiv für November 2009

get prepared:

KLIMAGERECHTIGKEIT – KOPENHAGEN – COP15

Reader zur Karawane erschienen …

caravan bulletin bild
Der Reader (engl.) zur Handel-Macht-Klima-Karawane von der Genfer WTO-MinsterInnenkonferenz zur COP15 nach Kopenhagen stellt einige der teilnehmenden Gruppen vor, ihre Kämpfe und Positionen. (mehr …)

Sticker & Web-Banner verfügbar …

Reclaim Power! Banner

Zum Download der Dateien …

Klima-Glossar online


Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „CDM“ oder „CCS“? Was ist der Unterschied zwischen „natürlichem Treibhaus-Effekt“ und „globaler Erwärmung“? Was ist das eigentlich die „Klimabewegung“? … und: Warum eigentlich die Forderung nach „Klimagerechtigkeit“?
→ Ein Glossar gibt einen Überblick.

HANDEL-MACHT-KLIMA-Karawane

Ende dieses Jahres findet in Europa nicht nur der Klimagipfel in Kopenhagen statt, sondern ebenso der 7. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf. Zwischen beiden liegt eine Woche, in der 60 Aktivist_innen aus dem globalen Süden durch Europa reisen werden: durch Italien, die Schweiz, durch Deutschland, Frankreich und Dänemark.

Sie zeigen, welche Folgen neoliberale Globalisierung und Klimawandel auf ihr Leben haben und wie sie dagegen kämpfen. Gemeinsam mit Aktivst_innen vor Ort wollen sie Alternativen suchen zur Handelsliberalsierung und Privatisierung von Ressourcen – und die Kämpfe für eine andere Welt in Nord und Süd verknüpfen. (mehr …)

Reclaim Power!

Pushing for Climate Justice

Klimagerechtigkeit erkämpfen – Klimagipfel erobern

Am Mittwoch, dem 16. Dezember, wenn die Minister zur UN-Klimakonferenz in Kopenhagen anreisen, werden wir, die Bewegung für globale Gerechtigkeit, die Konferenz für einen Tag übernehmen und in eine Klimagerechtigkeitskonferenz von unten verwandeln. Reclaim Power! wird mit reinem Körpereinsatz auf das Gipfelgelände in Kopenhagen vordringen und die Sitzungen unterbrechen. Wir werden den Raum nutzen um über unsere Agenda zu reden, eine Agenda von unten, eine Agenda der Klimagerechtigkeit, über tatsächliche Lösungen, statt der „false solutions“ mit denen sie uns abspeisen wollen. (vollständiger Aufruf…)

Reclaim Power! Plakat